Allgemeine Geschäftsbedingungen


                                     John Alhelm Firma MZP Veranstaltungsservice

1.Allgemeines/ Geltungsbereich
Nachstehende allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen,   Servicedienstleistungen, Verleih von Partyzubehör und sonstige Leistungen, die der  Kunde per Post, Telefon, Fax oder Internet bestellt hat.
Abweichenden Geschäftsbedingungen des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich.
Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung unsererseits

2.Angebot und Vertragsabschluss
Die Angebote des MZP Veranstaltungsservice sind freibleibend und unverbindlich. Annahmeerklärungen  und sämtliche Bestellungen bedürfen zur Rechtswirksamkeit
der schriftlichen oder fernschriftlichen Bestätigung des MZP Veranstaltungsservice.
Das gleiche gilt für Ergänzungen, Abänderungen oder Nebenabreden.

3.Mietdauer und Mietbedingungen
Die Mietdauer beträgt grundsätzlich 3 Tage (1 Mieteinheit=3 Tage).Wird die Ware länger benötigt,wird für jeden weiteren Miettag eine zusätzliche Gebühr von 50% der vereinbarten Mietgebühr berechnet. Für Produkte die gemietet wurden, muss die Mietgebühr auch dann bezahlt werden wenn diese vom Kunden nicht benutzt wurden.

4.Liefer- und Spülservice
Preise in Angeboten, Internet oder auf Preislisten gelten ab unserem Lager. Lieferung und Abholung gegen zusätzliche Gebühr möglich. Die Lieferung bzw. Abholung erfolgt bis/ab Eingangstüre /-Tor (ebenerdig).Der Vermieter ist ausdrücklich zu Teillieferungen und Teilleistungen berechtigt. Aufgrund von Teilleistung und / oder Ausfall der Leistung insbesondere wegen höherer Gewalt (wie auch Krankheit, Stau, Unfall, Krieg, Fahrzeugschäden, etc..) können gegenüber des MZP Veranstaltungsservice keine Schadensersatzansprüche gestellt werden.

Alle Gegenstände werden von uns sauber und ggf. poliert übergeben.
Die Ware muss wenn nicht anders vereinbart im gereinigten Zustand zurück gegeben werden. Ansonsten fallen zusätzliche Spül - und Reinigungskosten an. Kosten für Auf - und Abbau sowie Lieferung sind nicht im Mietpreis enthalten.Für eine reine Getränkelieferung fällt ein Logistaufschlag an

5.Falschlieferung
Reklamationen und/oder Mängelrügen sind unverzüglich nach Stellung meiner Leistungen anzuzeigen. Bei Abholung bzw. Anlieferung der zu Verfügung gestellten Gegenstände ist der Mieter verpflichtet, die Mietgegenstände auf Vollzähligkeit und Funktionsfähigkeit zu überprüfen.
Spätere Beanstandungen finden keine Berücksichtigung.
 
6.Haftung und Schadenersatz
Die vermietete Ware ist nicht über uns versichert. Wir empfehlen dem Mieter grundsätzlich,
die Ware für die Dauer der Mietzeit gegen Diebstahl zum Wiederbeschaffungswert zu versichern. Andernfalls haftet er selber. Die Haftung des Mieters beginnt bei Übergabe der gemieteten Gegenstände. Die Rücknahme der Gegenstände erfolgt unter Vorbehalt, da Fehlmengen und Bruch erst nach einer erfolgten Überprüfung bei uns im Lager ermittelt werden können. Für fehlende, defekte und zu Bruch gegangene Gegenstände berechnen wir den Neuwert zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.Schadenersatzansprüche jeglicher Art an den Vermieter sind ausgeschlossen, auch wenn, z. B. durch Ausfall eines Mietgerätes, die Veranstaltung nicht fortgesetzt werden kann



7.Zahlungsbedingungen
Der Mietpreis ist bei Übernahme der gemieteten Gegenstände sofort und ohne Abzug fällig.
Unser Personal ist berechtigt Bargeld anzunehmen. Bei besonders wertvollen Produkten oder umfangreichen Kommissionen behalten wir uns vor, Ihnen dem Auftrag entsprechend eine Kaution zu berechnen.

8.Leistungsstörungen / vorzeitige Kündigungen
Nach der Auftragserteilung kann der Mieter seine Bestellung bis zu Beginn der vereinbarten Mietzeit kündigen. Je nach Zeitpunkt der Kündigung sind wir berechtigt eine Stornogebühr gemäß folgender Staffel zu berechnen:
-bis 90 Tage vor Beginn der Mietzeit 20%
-bis 60 Tage vor Beginn der Mietzeit 40%
-bis 30 Tage vor Beginn der Mietzeit 50%
-bei späterer Kündigung 80%


9.Kommissionsware
Für gelieferte Getränke die wir zurück nehmen, stellen wir Ihnen folgende Gebühr in Rechnung:
-pro zurückgegebenen Kasten 1,90 Euro
-pro zurückgegebenes Fass 2,50 Euro

10.Datenspeicherung
Gemäß des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, dass die im
Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage verarbeitet und
gespeichert werden, der Kunde erklärt hiermit ausdrücklich sein Einverständnis. Persönliche Daten
werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht ohne schriftliche Genehmigung an Dritte
weitergegeben.

11.anzuwendendes Recht
Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

 

Mit einer Auftragserteilung / Buchung wurden diese Allgemeinen Geschäfts- und Mietbedingungen (AGB)
zur Kenntnis genommen und werden ohne Einschränkungen anerkannt.




Stand: Januar 2017






                                                                 MZP Veranstaltungsservice
                                    Hastener Str.83, 42855 Remscheid, Tel. 02191 4603640
                                                             Ust-IdNr.: DE281106580